RÜCKGABE UND UMTAUSCH

ZEITRAMEN FÜR DEN RÜCKTRITT

Der Käufer hat das Recht, das PJU d.o.o. innerhalb von 14 Tagen schriftlich über den Rücktritt vom Vertrag zu informieren. Um vom Vertrag zurückzutreten, füllen Sie bitte das HIER befindliche Formular aus.
Die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt am Tag nach dem Tag des Erhalts/der Lieferung der bestellten Waren.

MÖGLICHKEITEN DER RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES

Der Kaufpreis wird auf die für den Kauf verwendete Zahlungsmethode zurückerstattet, mit der Ausnahme, dass bei Zahlungen per Nachnahme der Kaufpreis dem Transaktionskonto des Käufers gutgeschrieben wird.

SACHFEHLER DES PRODUKTS ODER EIN FALSCHES PRODUKT

Verbraucher können ihre Rechte aus dem Gesetz über Sachmängel oder fehlerhafte Produkte geltend machen, wenn sie den Verkäufer innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung des Mangels darüber informieren. Der Verbraucher muss den Mangel in der Mitteilung detailliert beschreiben und dem Verkäufer die Möglichkeit geben, den Artikel zu überprüfen.
Der Verbraucher, der den Verkäufer ordnungsgemäß über den Mangel informiert hat, hat das Recht, vom Verkäufer zu verlangen:
den Mangel an der Ware zu beseitigen oder einen dem Mangel entsprechenden Teil des gezahlten Betrags zurückzuerstatten; oder
die mangelhaften Waren durch neue, einwandfreie Waren zu ersetzen; oder
den gezahlten Betrag zurückerstatten.
Wird das Vorhandensein eines Mangels an der Ware oder einer Unregelmäßigkeit bei der Erbringung der Dienstleistung nicht bestritten, so hat der Verkäufer der Aufforderung des Verbrauchers im Sinne des vorstehenden Absatzes so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nachzukommen.
Der Verkäufer muss auf die Anfrage des Verbrauchers spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Anfrage schriftlich antworten, wenn das Vorliegen eines Mangels der Ware bestritten wird.
Wenn der Fehler sachlich ist:
wenn der Gegenstand nicht die für seine normale Verwendung oder seinen normalen Verkehr erforderlichen Merkmale aufweist;
Wenn der Gegenstand nicht die für den besonderen Verwendungszweck, für den der Käufer ihn kauft, erforderlichen Eigenschaften aufweist, die dem Verkäufer bekannt waren oder hätten bekannt sein müssen;
wenn der Gegenstand nicht die ausdrücklich oder stillschweigend vereinbarten oder vorgeschriebenen Eigenschaften und Merkmale aufweist;
wenn der Verkäufer einen Artikel übergeben hat, der nicht mit dem Muster oder Modell übereinstimmt, es sei denn, das Muster oder Modell wurde nur zur Information gezeigt.
Die Eignung der Ware für den gewöhnlichen Gebrauch wird im Vergleich zu normalen Waren der gleichen Art und unter Berücksichtigung der Angaben des Verkäufers oder des Herstellers über die Eigenschaften der Ware, insbesondere durch die Werbung, die Aufmachung des Produkts oder die Angaben auf der Ware selbst, beurteilt.
Wie wird ein Sachfehler geltend gemacht?
Der Kunde kann seine Rechte aus dem Sachfehler geltend machen, wenn er uns den Mangel innerhalb von zwei Monaten nach dessen Entdeckung anzeigt.
Der Kunde muss den Mangel in der Mängelanzeige detailliert beschreiben und uns die Möglichkeit geben, den Artikel zu überprüfen.
Die Sachmängelhaftung richtet sich nach den Bestimmungen des Vertragsrechts und des Konsumentenschutzgesetzes.
Wann haftet der Verkäufer nicht für Sachfehler?
Der Verkäufer haftet nicht für Sachmängel der Ware, die sich erst nach Ablauf von zwei Jahren seit Übergabe der Ware zeigen. Ein Mangel der Ware gilt als zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden, wenn er innerhalb von sechs Monaten nach der Lieferung auftritt. Die Rechte des Verbrauchers erlöschen nach Ablauf von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt, zu dem der Verkäufer von dem Mangel Kenntnis erlangt hat.
Das Formular zur Meldung eines Sachfehlers finden Sie HIER.

WIE MAN EINE ERSTATTUNG BEANTRAGT ODER. DAS PRODUKT UMTAUSCHEN

Für eine Rückerstattung oder einen Umtausch des Produkts füllen Sie bitte das Online-Formular aus. Wenn der Fehler/die Beschädigung des Produkts aus dem Bild/Video, das Sie dem Online-Formular beifügen, ersichtlich ist, teilen wir Ihnen mit, dass Sie das Produkt nicht zurückschicken müssen, und wir werden die Rückerstattung oder den Umtausch so schnell wie möglich oder innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt Ihrer Anfrage veranlassen. Wenn die Mängel/Schäden der Ware nicht aus dem Bild/Foto ersichtlich sind oder Sie vom Vertrag zurücktreten, erhalten Sie nach dem Ausfüllen des Reklamationsformulars einen Reklamationscode per E-Mail, den Sie dem Paket beifügen und dann das Paket an die in der erhaltenen E-Mail angegebene Adresse schicken. Falls Sie das Produkt zurücksenden, erfolgt eine Rückerstattung oder ein Umtausch innerhalb von 14 Arbeitstagen nach Erhalt des Pakets.
Sie können HIER einen Sachfehler und damit eine Erstattung geltend machen.
Einen Produktwechsel können Sie HIER. beantragen.

VERSANDKOSTEN BBEI RÜCKSENDUNG DER WAREN

Die Kosten der Rücksendung der Ware trägt der Käufer. Wir akzeptieren keine Nachnahme für zurückgesandte Produkte.
Die Adresse für die Rücksendung der Ware finden Sie in der E-Mail, die Sie erhalten, nachdem Sie Ihren Antrag auf Rücknahme, Erstattung oder Umtausch des Produkts eingereicht haben.

RÜCKSENDUNG VON WAREN NACH ABLAUF DER 14-TÄGIGEN RÜCKGABEFRIST

Da die Kundenzufriedenheit bei uns an erster Stelle steht, bieten wir in unserem Online-Shop eine erweiterte 30-Tage "No Hectax"-Garantie an, d.h. Sie können noch innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Pakets vom Vertrag zurücktreten. Nach Ablauf von 30 Tagen nach Erhalt des Pakets können Sie nur noch einen Sachmangel oder einen Produktaustausch geltend machen.

LINK ZU ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mehr über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie HIER nachlesen.